Freie Universität Berlin


Service-Navigation

Fit durchs Studium!

Hochschulsport und Studentenwerk Berlin werben ab 14. April mit einer Aktionswoche für mehr Bewegung und gute Ernährung

09.04.2014

Salsa im Semester? Nur eine von vielen Möglichkeiten, fit durchs Studium zu kommen.
Salsa im Semester? Nur eine von vielen Möglichkeiten, fit durchs Studium zu kommen. Bildquelle: Hochschulsport

Damit neben dem Studieren die Bewegung nicht zu kurz kommt, informieren die Zentraleinrichtung Hochschulsport der Freien Universität und das Studentenwerk Berlin zu Semesterbeginn über ihr Sportangebot und gesunde Ernährung. Neben einem Informationsstand sollen Auftritte von Breakdancern, Jongleuren und Salsa-Tänzern vor der Mensa in der Rost- und Silberlaube Lust auf Bewegung machen. Mit den Kursen des Hochschulsports in vielen unterschiedlichen Sportarten und guter Ernährung sollen die Studierenden der Freien Universität „Fit durch das Studium“ kommen.

Von Aerobic bis Zumba – beim Kursangebot des Unisports der Freien Universität Berlin ist für jeden etwas dabei. Um Studierende und Mitarbeiter zu Beginn des Sommersemesters für die Kurse der Zentraleinrichtung Hochschulsport und den Spaß an der Bewegung zu begeistern, präsentieren sich Unisport und Studentenwerk Berlin ab dem 14. April mit der Aktionswoche „Fit durch das Studium“ vor der großen Mensa in der Rost- und Silberlaube.

Infos und Herausforderung

Die Besucherinnen und Besucher können sich vom 14. bis 17. April nicht nur informieren – es wird auch etwas zu gewinnen geben. Mit zwei besonderen Herausforderungen will der Hochschulsport den sportlichen Ehrgeiz der Studierenden wecken: Auf dem Ruderergometer ist Ausdauer gefragt. Ein Kraftakt wird die Partnerchallenge, bei der ein Partner so lange wie möglich im Unterarmstütz bleiben muss, während der andere versucht, gleichzeitig so oft wie möglich ein Gewicht zu stemmen. Die sportlichen Höchstleistungen vor der Mensa werden mit Gutscheinen, T-Shirts und anderen Preisen belohnt.

Fit und gesund

„Die Aktionswoche läuft bereits zum dritten Mal“, sagt Maren Schulze von der Zentraleinrichtung Hochschulsport. „Die Initiative will Studierenden zeigen, wie man einerseits durchs Studium fit wird und andererseits fit durchs Studium kommt.“ Die Kombination aus Informationsmaterial zu gesunder Ernährung, das vom Studentenwerk Berlin bereitgestellt wird, und dem reichhaltigen Kursangebot des Hochschulsports soll hierfür die perfekte Lösung sein.

„Wir wollen Leute ansprechen, die noch unentschlossen sind“, sagt Maren Schulze. „Im vergangenen Oktober konnten wir nach der Aktionswoche rund 1000 neue Buchungen verzeichnen“, freut sie sich. Bisher seien für die Kurse im Sommersemester 2014 schon über 5000 Anmeldungen eingegangen. „Vergleicht man den Buchungsstand mit dem des vergangenen Sommersemesters zu dieser Zeit, verzeichnen wir jetzt schon gut 600 Buchungen mehr“, sagt Maren Schulze. Um den positiven Trend fortzusetzen, sollen die Auftritte von Tänzern und Akrobaten möglichst viele Studierende und Mitarbeiter zum Stehenbleiben, Zugucken und Mitmachen bewegen.

Weitere Informationen

Fit durch das Studium

Zeit und Ort

  • 14. bis 17. April, täglich von 11 bis 14 Uhr
  • Rost- und Silberlaube, Foyer der Mensa II, Otto-von-Simson Straße 26, 14195 Berlin (U-Bhf. Thielplatz, U3)

Über die Kurse der Zentraleinrichtung Hochschulsport werden mehr als 100 Sportarten angeboten. Im vergangenen Sommersemester nahmen insgesamt rund 10.000 Sportler teil, darunter 660 Beschäftigte.

Das Kursangebot und die Online-Anmeldung zu Kursen sind auf der Webseite des Hochschulsports zu finden.