Freie Universität Berlin


Service-Navigation

Fauré, Schostakowitsch und Schmitt

Semesterabschlusskonzert des Collegium Musicum am 3. Februar um 20 Uhr in der Philharmonie Berlin / Karten erhätlich

24.01.2014

Die Musikerinnen und Musiker des Collegium Musicum in Aktion
Die Musikerinnen und Musiker des Collegium Musicum in Aktion Bildquelle: Kristina Pecek

„Wer Lust hat, mal was zu hören, was man nicht immer hört, der kann bei uns richtig was erleben“, verspricht Bernhard Wyszynski, Geschäftsführer des Collegium Musicum. Mit der Aufführung früher Werke von Gabriel Fauré und Dmitri Schostakowitsch sowie des französischen Komponisten Florent Schmitt will das Ensemble um Dirigentin Donka Miteva wieder einmal frischen Wind in den Konzertsaal bringen.

Mit der 1. Sinfonie von Schostakowitsch und Faurés „Cantique de Jean Racine“ werden zwei Jugendwerke der Komponisten zum Besten gegeben, die sonst eher selten zu hören sind. „Es lohnt sich, diese neuen Stücke kennenzulernen“, legt Wyszynski allen Musikliebhabern nahe. Auch, weil sie für die Musiker eine wahre Herausforderung sind. Das gelte besonders für den „Psaume 47“ von Florent Schmitt. Der französische Komponist aus dem frühen 20. Jahrhundert, der vermutlich nur in seiner Heimat ein Begriff ist, fordere von den Musikern alle Kräfte. Orchester, Chor und Sopranistin Uta Krause müssten hier alles geben, sagt Wyszynski.

Eine gute Möglichkeit also, ganz neue Werke und musikalische Welten abseits des Gewohnten kennenzulernen. Karten für das Konzert, das am Montag, 03. Februar, um 20 Uhr in der Philharmonie Berlin stattfindet, sind für 12,- Euro (9,- Euro ermäßigt) unter der Telefonnummer 030 / 838-54047 oder per E-Mail unter info@collegium-musicum-berlin.de erhältlich.

Weitere Informationen

Collegium Musicum Berlin

Im Collegium Musicum Berlin musizieren seit 1954 Studierende der Freien Universität und der Technischen Universität gemeinsam. Gut 500 Musikerinnen und Musiker spielen unter der Leitung von Dirigentin Donka Miteva in fünf Ensembles, darunter eine Bigband, zwei Orchester und zwei Chöre. Die Mitglieder sind musikbegeisterte Studierende aller Fachrichtungen. Interessierte können sich unter www.collegium-musicum-berlin.de über Neuaufnahmetermine zum Sommersemester informieren.