Freie Universität Berlin


Service-Navigation

WM 2010: tippen und mitfiebern auf dem Campus der Freien Universität

Live-Übertragungen wichtiger Spiele und bis 16. Juni ein Gewinnspiel

15.06.2010

Public Viewing auf dem Campus der Freien Universität bei der WM 2006
Public Viewing auf dem Campus der Freien Universität bei der WM 2006 Bildquelle: Ioana Minculescu
Public Viewing des WM-Spiels 2006 Deutschland gegen Costa Rica im Hörsaal 1 A
Public Viewing des WM-Spiels 2006 Deutschland gegen Costa Rica im Hörsaal 1 A Bildquelle: Emanuel Koulouris
Live-Übertragung bei der WM 2002 ins Audimax im Henry-Ford-Bau der Freien Universität
Live-Übertragung bei der WM 2002 ins Audimax im Henry-Ford-Bau der Freien Universität Bildquelle: David Ausserhofer

In Fußballfans weltweit wird es kribbeln, wenn von heute an in Südafrika 1472 Männerbeine dribbeln: 64 Mal rollt der Ball in den zehn WM Stadien – von Bloemfontein bis Rustenburg – an manchen Tagen natürlich auch live zu sehen auf dem Campus der Freien Universität. Welches der 32 WM-Teams stemmt nach 30 Tagen den goldenen Pokal in den Himmel von Johannesburg? Bis zum 16. Juni um 20.00 Uhr können Fans im Online-Magazin campus.leben auf den richtigen Weltmeister tippen und einen von vier Preisen gewinnen.

Campus.leben-Gewinnspiel

Wer wird Weltmeister? Schicken Sie Ihren Tipp unter dem Stichwort "Weltmeister" bis einschließlich 16. Juni an campusleben@fu-berlin.de.
Unter den richtigen Einsendungen verlosen wir die Namenspatenschaft eines Wetterhochs und ein Tipp-Kick-Spiel (erster Preis), an den zweiten und dritten Platz geht jeweils ein Tipp-Kick-Spiel.
Viel Erfolg und Spaß beim Mitmachen!

Live-Übertragungen auf dem Campus der Freien Universität

  • 11. Juni
    16:00: Südafrika - Mexiko
    20:30: Frankreich - Uruguay
    Wiese zwischen Henry-Ford-Bau und FB Wirtschaftswissenschaft; Boltzmannstraße
  • 18. Juni
    13:30: Deutschland - Serbien
    16:00: Slowenien - USA
    Hörsaal 2; "Rostlaube", Habelschwerdter Allee 45
  • 23. Juni
    20:30: Deutschland - Ghana
    Hörsaal, FB Rechtswissenschaft , Van´t-Hoff.Str. 8
Bieten Sie an der Uni auch Public Viewing an und möchten die Termine ankündigen? Wir freuen uns über ihre Nachricht an campusleben@fu-berlin.de.

 

Im Auftaktspiel am 11. Juni um 16.00 Uhr kann sich Gastgeber Südafrika gegen Mexiko die ersten Punkte für den Traum des Titelgewinns einer afrikanischen Mannschaft sichern. Nicht nur gegen elf motivierte Spieler werden die Südamerikaner anrennen, sondern auch gegen den Lärm tausender Vuvuzelas im Stadion. Einige dieser alle Sinne betäubenden Volksinstrumente könnten auch in Dahlem die Ohren flattern lassen. Denn das Eröffnungsspiel wird beim "Campusfest Wiwiss" übertragen. Schon eine Stunde, bevor der Ball auf dem Rasen des Soccer-City-Stadions rollt, drehen sich auf der Wiese zwischen den Fachbereichen Rechts- und Wirtschaftswissenschaft Bratwürste auf dem Grill. Bei Cocktails und Bier – wie 2009 eingeheizt von DJ André le Blond – wird um 20.30 Uhr auch das zweite Spiel der Gruppe A, Frankreich gegen Uruguay, auf einer Leinwand im Grünen gezeigt.

Mit dem 16. WM-Spiel Spanien gegen die Schweiz am 16. Juni endet das erste „Schaulaufen“ aller Teams, und es wird ernst für Sie: An diesem Tag, spätestens um 20:30 Uhr, also bevor Südafrikas zweite Partie gegen Uruguay angepfiffen wird, muss Ihr WM-Tipp mit dem Stichwort "Weltmeister" in unserem E-Mail-Kasten campusleben@fu-berlin.de gelandet sein. Den Gewinnern winkt die Chance, ein Wetterhoch zu taufen und eines von drei Tipp-Kick-Spielen zu gewinnen.

Tippen und gewinnen!

Sponsoren der Namenspatenschaft sind die Meteorologen der Freien Universität, die seit 1954 die Wetterhochs und –tiefs taufen. Der Verkauf der Namen für 2011 beginnt eigentlich erst am 29. September unter www.met.fu-berlin.de/wetterpate/. Die Einnahmen kommen einem guten Zweck zugute – damit wird die umfassende Wetter- und Klimabeobachtung am Institut für Meteorologie unterstützt. Die Tipp-Kick-Spiele spendiert die Ernst-Reuter-Gesellschaft der Freunde, Förderer und Ehemaligen der Freien Universität Berlin e. V. Bei mehreren richtigen Einsendungen entscheidet das Los. Die Tipp-Kicker laufen bei Ihnen zuhause natürlich in den Trikotfarben der beiden Finalgegner auf.

Holt Deutschland am 18. Juni drei Punkte gegen Serbien? Gemeinsames Zittern ist möglich beim Anpfiff um 13.30 Uhr im Hörsaal 2 der „Rost- und Silberlaube“. Gewissermaßen zur Entspannung der Nerven wird von 16.00 Uhr an auch das Spiel Slowenien gegen die USA übertragen.

Braucht die deutsche Nationalmannschaft am 23. Juni um 20.30 Uhr gegen Ghana einen Sieg fürs Weiterkommen oder kickt sie in ihrem letzten Vorrundenspiel nur noch für die Galerie? Zum Mitfiebern und Mitfeiern laden die Rechtswissenschaftler im Rahmen ihres Sommerfestes in den Hörsaal in der Van’t-Hoff-Straße 8. Das Fest beginnt schon um 16.00 und endet ganz bestimmt nicht mit dem Schlusspfiff in Johannesburg. Und wenn der Tag für Jogi Löws Team in Südafrika nicht mit Katzenjammer endet, wird es nicht die letzte Übertragung der WM-Spiele in Dahlem gewesen sein.