Freie Universität Berlin


Service-Navigation

Datenschutzrechtliche Hinweise nach § 4 Absatz 3 Bundesdatenschutzgesetz

Die Freie Universität Berlin erhebt die Daten zur Bewerbung für ein Stipendium im Rahmen des nationalen Stipendienprogramms („Deutschlandstipendium“) auf Grundlage des Stipendienprogramm-Gesetzes (StipG) und der Stipendienprogramm-Verordnung (StipV). Die angegebenen Daten werden ausschließlich für die Bearbeitung der Bewerbung und ggf. zur Gewährung eines Stipendiums erhoben und gespeichert. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ausschließlich mit der Verwaltung des Stipendienprogramms oder der Gewährung eines Stipendiums befasste Personen haben Zugang zu den gespeicherten Daten. Ihre Angaben sind freiwillig. Pflichtfelder im Formular sind solche Daten, die für die Bearbeitung Ihrer Bewerbung nötig sind. Sie können der Freien Universität Berlin jederzeit mitteilen, dass Ihre Daten gelöscht und nicht weiter bearbeitet werden sollen. Nach Löschung Ihrer Daten kann Ihre Bewerbung nicht mehr im Auswahlverfahren berücksichtigt werden.